Skip Navigation?
 

Mit Standorten in über 80 Ländern und Jurisdiktionen in weiteren 200 Ländern sind wir einer der größten Versicherer weltweit. Das macht uns nicht nur zu einem verlässlichen und erfahrenen Partner, sondern ermöglicht unseren Kunden die Absicherung ihrer Risiken auf globaler Ebene.

Marktstärke

23 von 30 Dax-Unternehmen zählen zu unseren Kunden.
 

Internationaler Service

Bereits heute können wir garantieren, dass bei 40% unserer Kunden mit Vertragsbeginn die Policen in allen relevanten Ländern ausgestellt sind
– Tendenz weiter steigend.
 

Act local. Think global.

Dank weiter lokaler Kompetenzen und hoher Kapazitäten können wir flexibel, schnell und individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und einen umfassenden Rund-Um-Service garantieren.
 

AIG Deutschland auf einen Blick

  • A+ Rating nach Standard & Poor's
  • 3.700 Policen international aus Deutschland heraus
  • 650 Mio. € Prämienvolumen in Deutschland*
       nach Profit Centern: Property 23 %, Financial Lines 22 %, Special Risk 15 %, Casualty 20 %, Personal Insurance 20 %


Die AIG in Deutschland versichert seit 70 Jahren einige Risiken von höchster Komplexität weltweit an bundesweit 4 Standorten mit über 400
Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern (Stand 12/20108).



 

Die Geschichte der AIG in Deutschland 
2019 AIG feiert 100-jähriges Bestehen

2018

 

Aufgrund des Austritts Großbritanniens aus der EU Gründung der AIG Europe S.A. mit Sitz in Luxemburg und Verschmelzung der AIG Europe Limited auf die AIG Europe S.A.
2012 Verschmelzung der Chartis Europe S. A. auf die AIG Europe Limited (vormals Chartis Europe Limited) - Rückkehr zur Marke AIG 

2011 65. Jahrestag der AIG in Deutschland 

2009 Umbenennung der AIG Europe S. A. in Chartis Europe S. A.Einführung der Marke ChartisPortfolio-Transfer der Württembergische und Badische Versicherungs-Aktiengesellschaft (WÜBA), Weiterführung des Namens als Produktmarke  
2008 Finanzkrise 2008 mit wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Muttergesellschaft AIG  
2007 Akquisition der (WÜBA) Württembergische und Badische Versicherungs-Aktiengesellschaft 

  AIG:   WÜBA:
2006 60. Jahrestag der AIG in Deutschland   2007 170. Jahrestag der WÜBA
1998 – 2004 Gründung der Vertriebsdirektionen      
1987 Gründung der UNAT S. A., der europäischen Versicherungsgesellschaft. Zusammenschluss aller Unternehmen unter einem Dach1992: Umbenennung der UNAT in AIG Europe S. A.   1987 150. Jahrestag der WÜBA
1951 Gründung der National Union Feuerversicherungsgesellschaft mbH (NUF)   1953 Umzug in das neue WÜBA Bürogebäude
1946 Gründung der AIU GmbH in Frankfurt 1945 Langsamer Wiederaufbau des Versicherungsgeschäfts nach dem Zweiten Weltkrieg in Notunterkünften in Heilbronn nach der Zerstörung des Bürogebäudes und aller Dokumente  
1919 Gründung der AIG durch Cornelius V. Starr in Shanghai / China 1837 Gründung der Württembergische Schifffahrts-Assekuranz-Gesellschaft in Heilbronn

Makler: Gemeinsam erfolgreich 

Wenn Sie sich für Versicherungsprodukte aus unserem Haus interessieren, bieten wir Ihnen auf diesen Seiten einen Überblick über unser umfangreiches Angebot.

Um einen Vertrag abzuschließen, wenden Sie sich bitte an einen qualifizierten Versicherungsmakler oder Finanzdienstleister, der Sie umfassend beraten kann. Denn AIG hat die Organisation in Deutschland im Wesentlichen auf unabhängige Versicherungspartner und deren Kunden ausgerichtet. Unsere Produkte und Serviceleistungen erhalten Sie daher nur über qualifizierte Makler und Finanzdienstleister.

Unseren Vertriebspartner bieten wir vielfältige Unterstützung und Serviceleistungen. So halten wir einen eigenen Portal-Bereich zur Verfügung.

Klicken Sie hier und registrieren Sie sich gleich für unser AIG Portal. Als Extranet ermöglicht das AIG Portal den zugangsberechtigten Versicherungsmaklern den einfachen und direkten Zugriff auf interne Informationen, Formulare, Presseberichte, Online-Vertragsauskünfte und -Policierungen.

Wenn Sie als Makler tätig sind und sich für unser Unternehmen und unser Angebot interessieren, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Außergerichtlicher Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren

AIG Beschwerdemanagement
AIG Europe S.A., Direktion für Deutschland
Neue Mainzer Straße 46 – 50
60311 Frankfurt am Main

T +49 69 97113-0
F +49 69 97113-290
E info.deutschland@aig.com

www.aig.de

Versicherungsombudsmann e.V. in Deutschland

AIG ist Mitglied im Verein Versicherungsombudsmann e.V. Sofern Sie mit einer Entscheidung der AIG nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit zur außergerichtlichen Streitbeilegung durch Einschalten des neutralen Ombudsmanns.

Der Ombudsmann für Versicherungen ist eine unabhängige und für Verbraucher und Kleingewerbetreibende kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle. Voraussetzung für das Schlichtungsverfahren vor dem Ombudsmann ist aber, dass AIG zunächst die Möglichkeit gegeben wurde, die eigene Entscheidung zu überprüfen. Die Schlichtung ist bis zu einem Beschwerdewert von EUR 50.000 möglich.

Den Ombudsmann der Versicherungen ist wie folgt zu erreichen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Aus dem deutschen Telefonnetz unter der kostenfreien Rufnummer:
T 0800 369 6000
F 0800 369 9000
(abweichende Preise aus anderen Fest- oder Mobilfunknetzen sind möglich)

Aus dem Ausland unter der gebührenpflichtigen Rufnummer:
T +49 30 206058 99
F +49 30 206058 98
(die Kosten erfragen Sie bitte bei dem ausländischen Netzbetreiber)

E beschwerde@versicherungsombudsmann.de
www.versicherungsombudsmann.de
 

Luxemburgische Schlichtungsstelle

Da AIG Europe S.A. eine in Luxemburg ansässige Versicherungsgesellschaft ist, können zusätzlich zu dem oben beschriebenen Beschwerdeverfahren Beschwerden an die Schlichtungsstelle in Luxemburg gerichtet werden. Die Kontaktdaten der luxemburgischen Schlichtungsstelle für Beschwerden sind auf der Webseite von AIG Europe S.A. unter www.aig.lu verfügbar.


BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

AIG Europe S.A., Direktion für Deutschland unterliegt der eingeschränkten Rechtsaufsicht der BaFin. Sie können daher Ihre Beschwerde auch an diese Aufsichtsbehörde richten (§ 4b FinDAG). Sie erreichen die BaFin wie folgt:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Bereich Versicherungen
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn

T +49 228-207-0
F +49 228-207-74 94
www.bafin.de
 

Online-Streitbeilegungs-Plattform

Aufgrund der ODR-Verordnung ((EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates) wurde europaweit ein Mechanismus zur Online-Streitbeilegung von Disputen aus Online-Geschäften eingeführt. Die Online-Streitbeilegung-Plattform dient dabei als zentrale Anlaufstelle für schlichtungswillige Betroffene und ist verfügbar unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ungeachtet der vorgenannten Beschwerdeverfahren die Möglichkeit den Rechtsweg zu beschreiten, hiervon unberührt bleibt.

Nehmen Sie uns beim Wort

Was Sie tun können, wenn Sie etwas an Ihrer Versicherung stört

AIG Europe S.A. ist der Auffassung, dass Ihr Anliegen von uns stets freundlich, fair und rasch bearbeitet werden sollte. Denn unser Ziel ist es, allen unseren Kunden einen hervorragenden Service zu bieten.

Sollten Sie also im Zusammenhang mit Ihrem Versicherungsvertrag, Ihrem Versicherungsschutz oder unserer Beratung und Betreuung Fragen, Wünsche, Bedenken oder Beschwerden haben, lassen Sie uns dies bitte sofort wissen. Wir nehmen alle Kundenbeschwerden ernst und haben einen Prozess für die Bearbeitung von Beschwerden entwickelt, mit dem Ihre Anliegen schnell, fair und direkt von der zuständigen Abteilung bearbeitet werden sollen.

Das sind die Prozessabläufe

Schritt 1: Wenden Sie sich an die Abteilung, mit der Sie bisher zu tun hatten:

Wenden Sie sich bitte in einem ersten Schritt an die Abteilung, mit deren Leistungen Sie unzufrieden sind. Die zuständigen Mitarbeiter sind befugt, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und etwaige Probleme zu lösen. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an – ganz wie es Ihnen am liebsten ist – und bitten Sie Ihren Ansprechpartner um eine Prüfung des Sachverhalts. Die Kontaktdaten finden Sie nachfolgend in diesem Schreiben.

Schritt 2: So geht es innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt Ihrer Beschwerde weiter:

Wenn wir Ihr Anliegen nicht umgehend klären können oder eine genauere Prüfung notwendig ist, erhalten Sie von uns ein Bestätigungsschreiben. Darin finden Sie die Kontaktdaten des AIG-Mitarbeiters, der über das gesamte Beschwerdeverfahren hinweg Ihr ständiger Ansprechpartner ist, sowie das Aktenzeichen, unter dem Ihre Beschwerde bearbeitet wird.

Innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt Ihrer Beschwerde:

Aus Erfahrung wissen wir, dass die meisten Beschwerden innerhalb von vier Wochen beigelegt werden können. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, werden wir Sie schriftlich über den Stand der Dinge in Kenntnis setzen und Ihnen ein Datum nennen, zu dem wir uns wieder bei Ihnen melden werden.

Innerhalb von 8 Wochen nach Erhalt Ihrer Beschwerde:

Entweder leiten wir Ihnen einen abschließenden Brief zu, in dem wir Ihnen die Ergebnisse unserer Prüfung und die sich anschließenden Schritte erläutern, oder teilen Ihnen mit, wann wir unsere Prüfung voraussichtlich abgeschlossen haben werden.

 

Die Tatsache, dass wir Ihnen das AIG Beschwerdemanagement zur Verfügung stellen führt selbstverständlich nicht dazu, dass Ihre Rechte, den Klageweg zu beschreiten oder Beschwerde bei den zuständigen Aufsichtsbehörden oder dem Versicherungsombudsmann e.V. einzulegen, beeinträchtigt werden (Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Seite unter Fairness).

Vielfalt und Integration sind zentrale Bestandteile unserer Unternehmenskultur und für den Erfolg unseres Unternehmens heute und in Zukunft von entscheidender Bedeutung. Sie bilden das Fundament, geben Kreativität Raum, machen uns innovationsfähiger und tragen zu Wachstum und Profitabilität bei.

Mit zahlreichen Programmen und Initiativen fördern wir die Entwicklung unserer Mitarbeiter. Denn unsere Mitarbeiter sollen nicht nur als Einzelpersonen respektiert, sondern besonders auch für ihre einzigartigen Sichtweisen geschätzt werden.

Erfahren Sie mehr über die Wertevorstellungen bei AIG im aktuellen Diversity & Inclusion Report (englisch).