Skip Navigation?
 

 

Die Warentransport-Versicherung schützt die transportierten Güter weltweit auf allen Transportwegen mit allen Transportmitteln vom Versender bis zum Empfänger. Import- und Exportschutzdeckungen ergänzen hierbei den Versicherungsschutz. AIG bietet maßgeschneiderte Lösungen für komplexe Versicherungsthematiken, auf Wunsch auch auf Basis internationaler Bedingungswerke. Die Deckung beinhaltet Warentransporte an Land, auf See und in der Luft, national und international, und kann um Kriegs- und Streikrisiken erweitert werden.

Für welche Schäden kann Versicherungsschutz beantragt werden?

  • Deckung definiert als “Warehouse to Warehouse” für Verluste oder Beschädigungen der Güter
  • Havarie-Grosse und Havarie-Kosten

Optional können folgende Deckungserweiterungen vereinbart werden:

  • Verlust oder Beschädigung durch Kriegsereignisse
    (See- und Lufttransporte)
  • Verlust oder Beschädigung durch Streik, Aufstände und innere Unruhen
  • Ausstellungen
  • Transporte mit eigenen Fahrzeugen
  • Zwischenlagerungen
  • Lagerdeckungen im Rahmen von Transportpolicen

Die Highlights der Versicherung

Loss Control –Loss Prevention
Darüber hinaus verpflichten wir uns dem Gedanken des Loss Control und Loss Prevention. Unsere Transport-Ingenieure und Spezialisten stehen Ihnen weltweit in allen großen Wirtschaftszentren zur Verfügung und führen Besichtigungen und Risikoanlaysen durch, um Gefahrenpotenziale zu erkennen und Schadenverhütungsmaßnahmen vorzuschlagen und einzuleiten.

Selbstbehalte 
Jeweils abhängig von der Risikopolitik des Kunden, der Produkteigenschaften und der jeweiligen Schadenerfahrung. Grundsätzlich ist alles 
von Null bis zu großen Selbstbehaltsvarianten möglich.

Prämien 
Prämien können auf Basis “verschiffter Werte / transportierter Güter” oder auf den Umsatz bezogen berechnet werden.