Skip Navigation?
 

 

Wirtschaftskriminalität stellt seit jeher eine beträchtliche Gefahr für die finanzielle Stabilität und die Zukunft eines Unternehmens dar. Einbrüche, Diebstahl, Unterschlagung, Veruntreuung, Betrug, Computerkriminalität, Fälschungen - kriminelle Handlungen dieser Art sind in vielen Unternehmen an der Tagesordnung und verursachen jedes Jahr Verluste in Milliardenhöhe, die katastrophale Folgen für die finanzielle Situation einer Firma haben können. Allein in Deutschland ist fast jedes zweite Unternehmen in den letzten Jahren ein Opfer von Wirtschaftskriminalität geworden. Der daraus resultierende durchschnittliche Schaden beträgt 3,4 Millionen Euro je Unternehmen. Darüber hinaus wirken sich derartige kriminelle Handlungen negativ auf das Vertrauen von Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern aus.

Umfang der Versicherung

Die Begrenzung dieser Vertrauensschäden erfordert ständige Aufmerksamkeit, wie eine sorgfältige Mitarbeiterauswahl und eine gute Unternehmensorganisation. Vollständig ausgeschlossen werden kann das Risiko von kriminalitätsbedingten Schäden jedoch nicht. Deshalb bietet AIG Europe als führender europäischer Vertrauensschadenversicherer ein Versicherungskonzept, das den Bedürfnissen von Unternehmen jeder Branche mit einer maßgeschneiderten Lösung gerecht wird.

Die Highlights der Versicherung

Maßgeschneiderte Versicherungslösungen speziell für Ihr Unternehmen