Skip Navigation?
 

Im Überblick

Financial Lines bietet Unternehmen und Managern Versicherungslösungen zum Schutz vor Vermögensschäden, z. B. D&O-, VSV- und EPLI-Deckungen. Vom lokalen Kleinunternehmer bis zum internationalen Großkonzern: Bedarfsgerechte Lösungen, Deckung für spezielle Risiken und maßgeschneiderte Konzepte.

Financial Lines Produkte und Services

IT- Haftpflichtversicherung

Mit unserer BusinessGuard TechPremier versichern wir Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) gegen Schadenersatzansprüche Dritter für Personen-, Sach- aber auch insbesondere Vermögensschäden für die sie haftbar gemacht werden.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Unternehmensleiter(D&O)

Unternehmensleiter stehen angesichts einer der schwersten globalen Wirtschaftskrisen der Geschichte im Fokus der Öffentlichkeit.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung wegen Diskriminierung

Unser spezielles Versicherungsprodukt bietet Deckung von Ansprüchen wegen der Verletzung gesetzlicher normierter Pflichten im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis in Form einer Benachteiligung, Diskriminierung, Belästigung, Ehrverletzung oder sonstigen Persönlichkeitsrechtsverletzung.

Versicherung für den Selbstbehalt nach dem Vorstandsvergütungsgesetz

Am 5. August 2009 ist das Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG) in Kraft getreten, wonach in der D&O-Versicherung ein Pflichtselbstbehalt für Vorstände einer Gesellschaft, auf die das deutsche Aktienrecht Anwendung findet, zwingend vorgeschrieben ist. AIG bietet eine maßgeschneiderte Lösung für eine private Absicherung gegen den Pflichtselbstbehalt.

Versicherung für Transaktionsrisiken (Mergers & Acquisitions)

Neben den typischerweise mit Unternehmenskäufen (Mergers & Acquistions, oder M&A- Transaktionen) verbundenen versicherungstechnischen Fragestellungen (wie z. B. ausreichender Deckungsschutz ab dem Closing für Sach- und Haftpflichtrisiken, Ausgliederung aus den bestehenden Rahmenverträgen und deren entsprechende Anpassung, Schutz der Organe durch D&O- Policen und Run-Off-Deckungen, etc.), bietet der Versicherungsmarkt spezielle Lösungen für die in den Transaktionen selbst verborgenen Risiken, die insbesondere für die Kaufpreisfindung, aber auch für die Verhandlungsstrategie von Bedeutung sind.

Prospektversicherung (SOLI)

Bei der öffentlichen Platzierung von Wertpapieren ist der Emittent gesetzlich verpflichtet, ein Wertpapierprospekt zu veröffentlichen, welches umfassende Informationen über die Chancen und Risiken des Wertpapiers enthält. Die speziell auf dieses Risiko abgestimmte Wertpapierprospektversicherung bietet umfassenden Schutz im Falle einer Inanspruchnahme.

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Vermögensschäden sind solche Schäden, die weder Personenschäden noch Sachschäden sind, noch sich aus solchen von dem Versicherungsnehmer oder einer Person, für die er einzutreten hat, verursachten Schäden herleiten.

Versicherung für Cyber-Risiken

Der Versicherungsvertrag bietet Versicherungsschutz für Datenschutzverletzungen und Sicherheitsverletzungen bei der Nutzung von EDV-Systemen und dem Internet, sogenannte Cyber-Risiken.

Versicherung für Stiftungen

Die Police Foundation Guard von AIG bietet speziell den Stiftungen und ihren Organen den umfassenden Vermögensschutz, den Stiftungen für eine sichere Existenz benötigen.

Vertrauensschadenversicherung (Crime)

Wirtschaftskriminalität stellt seit jeher eine beträchtliche Gefahr für die finanzielle Stabilität und die Zukunft eines Unternehmens dar. Einbrüche, Diebstahl, Unterschlagung, Veruntreuung, Betrug, Computerkriminalität, Fälschungen - kriminelle Handlungen dieser Art sind in vielen Unternehmen an der Tagesordnung und verursachen jedes Jahr Verluste in Milliardenhöhe, die katastrophale Folgen für die finanzielle Situation einer Firma haben können.